Ammersee-Institut für Systemaufstellungen Hedy Leitner-Diehl


Ammersee-Institut
Hedy Leitner-Diehl
Aufstellungen
Seminartermine
Supervision
Fort- und Weiterbildung
Weitere Informationen
Veranstaltungen mit Bert Hellinger
Kontakt

Fortbildung

„TraumaBegegnung“
SE®-Traumatherapie und Familienstellen

Leitung: Hedy Leitner-Diehl

Somatic-Experiencing (SE®) ist eine körperzentrierte Traumatherapie die von Dr. Peter Levine begründet wurde. Das von ihm entwickelte Modell zur Überwindung und Integration traumatischer Ereignisse beruht auf Verhaltensbeobachtungen in der Tierwelt, und berücksichtigt die körperlichen Prozesse, die während eines bedrohlichen Ereignisses ablaufen.
Somatic Experiencing nutzt das besondere Gewahrsein der Körperempfindungen im Menschen, um das traumatische Ereignis körperlich und geistig neu zu verhandeln.

Wenn wir in Aufstellungen traumatische Ereignisse berühren, kann dieser Ansatz unsere Aufstellungsarbeit ergänzen und vertiefen.

In dem Workshop wird - neben einer Einführung in die SE-Traumatherapie - erörtert, wie sich dieser Ansatz in die Aufstellungsarbeit integrieren lässt.
In Selbsterfahrung anhand von persönlicher Anliegen und praktischen Übungen erleben die Teilnehmer den sensiblen Umgang mit traumatischem Geschehen.
Sie erfahren, wie traumabedingte Zustände wahrgenommen werden können und wie das Risiko einer Retraumatisierung minimiert werden kann.

Eingeladen sind Therapeuten, Berater, Supervisoren und andere Interessierte aus psychosozialen Berufen, die mit Familienaufstellungen oder anderen Methoden arbeiten, oder sich in Ausbildung befinden.


Termine:
Die Fortbildung umfasst 2 Blöcke á 3 Tage


2019
1. Block 22.-24. Februar 2019
2. Block 17.-19. Mai 2019

Ort:
meine Praxis in Inzell
(Wegbeschreibung)

Zeiten:
Freitag 14.00 Uhr bis Sonntag 15.00 Uhr

Gebühr:
590 €

Anmeldung:
Anmeldeformular bitte ausdrucken und per Post oder Fax an das Ammersee-Institut senden.

Unterkunft:
Übernachtungsmöglichkeiten in Inzell.